Orientalischer Tanz

Staufermusik Schwäbisch Gmünd

Noch heute haften Spuren aus ferner Vergangenheit in diesem magischen Tanz. Tänze mit manchmal kraftvollen manchmal geschmeidigen Bewegungen der Hüften als Grundform des Ausdrucks waren einst auf der ganzen Welt verbreitet.

Sie hatten damals eher eine rituelle-zeremonielle Bedeutung. Zitternde Hüften wurden schon im ersten Jahrhundert bewundernd beschrieben. Dieser Tanz überlebte und entwickelte sich trotz aller Widrichkeiten.

Bauchtanz eine besondere Kunstform. Vom orientalischen Byzanz nach Gmünd ins Stauferland gebracht.

Unter dem Namen

SAHAR EL Al Sahra'a
MAGIE DER Wüste

Präsentieren die Tänzerinnen Denise Fürstenau, Susanna Rados mit ihrem Trommler Abood orientalischen Tanz in allen Facetten.

Bauchtanzunterricht Am Marktplatz

Unter der Leitung von Denise Fürstenau findet ab 1.Februar 2017 um 18:00Uhr Bauchtanzunterricht Am Marktplatz 30/1, Eingang: Nikolausgasse-Parkplatz Mühlbergle In Schwäbisch Gmünd statt.

Orientalischer Tanz vermittelt Freude; Energie und Beweglichkeit.
Frau darf völlig Frau sein.

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen jeglichen Alters mit oder ohne Tanzerfahrung.