Pressemeldungen

Eine 850 Jahre alte Urkunde ist der Anlass für das Barbarossa-Fest

Der Staufersaga-Verein lädt herzlich alle Bürgerinnen und Bürger zum Barbarossa-Fest am Samstag, 29. September, ab 10 Uhr, in die Schwäbisch Gmünder Innenstadt ein.

Weiterlesen …

Barbarossa nähert sich Schwäbisch Gmünd

Vergangenes Wochenende schlugen Recken und Maiden des Staufersagavereins auf dem Gelände des benachbarten Kloster Lorch auf.

Weiterlesen …

 

Gewinnspiel: Frage beantworten und gewinnen!

Sei dabei und gewinne 2 Dauerkarten für die Remstal Gartenschau 2019. 

Beantworte bis zum 28. September die Frage:„In welchem Jahr besuchte Kaiser Barbarossa Schwäbisch Gmünd?“. Es geht ganz einfach: Die Antwort schickt man an die E-Mail-Adresse:gewinnspiel@staufersaga.de und der Gewinner wird am 29. September, zum Barbarossa-Fest von Kaiser Barbarossa bekanntgegeben.

Die historische Geschichte wird erlebbar...
Einzug von Kaiser Barbarossa im Jahr 1168 in Schwäbisch Gmünd.
Das geschichtliche Ereignis wird nachgespielt am:

Samstag, 29. September 2018,
10 bis 15 Uhr, vor der Johanniskirche


Kaiser Barbarossa zieht mit seinem Gefolge zur Johanniskirche und nimmt Platz an der königlichen Prunktafel. Zum 850-jährigen Jahrestag wird der Kaiser mit zahlreichen Darbietungen geehrt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen den festlichen Einzug mitzuerleben. Der Eintritt ist frei. 


... wie war das mit dem Einzug Barbarossas in Schwäbisch Gmünd vor 850 Jahren?

Die Antworten gibt die Staufersaga-Recherchegruppe am:
Sonntag, 22. Juli, 14 Uhr, im
Staufersaga-Büro, Marktplatz 30/1

Gruppierungen der Staufersaga

Gewandmeisterei

Zur Gruppenseite

Ledergruppe

Zur Gruppenseite

Kopfbedeckungen

Zur Gruppenseite

Organisations-Team

Zur Gruppenseite

Bogenschützen

Zur Abteilungsseite

Fahnenschwinger

Zur Abteilungsseite

Fanfaren- und Trommlerzug

Zur Abteilungsseite

Historische Tänzer

Zur Abteilungsseite

Klassische Tänzer

Zur Abteilungsseite

Rüstmeisterei

Zur Abteilungsseite

Bäckerzunft

Zur Abteilungsseite